Auna Micro-DAB Testbericht

auna Micro-DAB  Mini-Radio  Radiowecker  DAB / DAB+ / UKW - Radio  automatischer Sendersuchlauf  20 Senderspeicherplätze  LCD-Display  DLS-Text  Wecker mit 2 Alarmen  Snooze  Netz- / Battarie-Betrieb  Kopfhöreranschluss  tragbar  weiß

Der Auna Micro-DAB Digitalradiowecker fällt zuerst durch sein ungewöhnliches Design auf, das den Blick auf die beiden wichtigsten Elemente lenkt: Der Lautsprecher auf der linken Seite und das Rad zum Einstellen der Lautstärke rechts. Die übrigen Knöpfe befinden sich gut erreichbar auf der Oberseite. Das Display ist zwar relativ klein, aber dadurch wird es nachts nicht zu hell, was bei vielen anderen Weckern ein Problem ist.

Der Wecker stellt die Uhrzeit automatisch ein und verfügt über zwei Weckzeiten. Er unterstützt sowohl UKW als auch DAB+ Empfang und die Sender lassen sich auf 20 Speicherplätzen verteilen. 10 davon sind dabei für UKW und 10 für DAB reserviert.

Eine Besonderheit ist die Möglichkeit, das Gerät auch mit Batterien zu betreiben, wodurch es auch als tragbares Radio für unterwegs geeignet ist. Mit Abmessungen von 15 x 8,3 x 5,5 cm (BxHxT) ist es außerdem sehr kompakt und ein Gewicht von nur 250g macht es zu einem richtigen Leichtgewicht.

Der Kopfhöreranschluss ermöglicht es auch, externe Lautsprecher anzuschließen, wodurch sich auch größere Bereiche angemessen beschallen lassen.

Fazit
Positiv:

+ Batteriebetrieb möglich
+ klein und handlich

Negativ:

– nur wenige Funktionen

 

Weitere Informationen

Hersteller-Seite: http://www.auna.de/HiFi-Geraete/Radios/DAB-Radios/Auna-Micro-DAB-DAB-DAB-Radio-tragbar-UKW-FM-schwarz.html
Handbuch: —

Passendes Zubehör:

Kommentare sind abgeschaltet.