Hama IR110 Testbericht

Hama Internetradio IR110M (WLAN/LAN, Fernbedienung, USB-Anschluss mit Lade- und Wiedergabefunktion, Weck- und Wifi-Streamingfunktion, Multiroom, gratis Radio App), schwarz

Beim Hama IR110 handelt es sich um ein Internetradio, mit dem über 20.000 Radiostationen weltweit empfangen werden können. Außerdem ist ein Wecker mit zwei verschiedenen Weckzeiten und Wecktönen integriert, ein Summer und ein Radiowecker. Bei diesen kann individuell eingestellt werden, mit welchem Sender und Lautstärke man geweckt werden möchte. Zusätzlich lässt sich festlegen, ob der Wecker täglich, nur unter der Woche oder nur am Wochendende klingeln soll.
Für ein sanftes Einschlafen hat das Radio auch eine Sleep-Funktion, wodurch es sich nach einer festgelegten Zeit automatisch ausschaltet.

Mit Abmessungen von 16 x 12 x 16 cm (BxHxT) ist das IR110 eher würfelförmig und hat eine mittlere Größe. Im unteren Bereich der Vorderseite befinden sich zwei Drehknöpfe zum Einstellen der Lautstärke und zur Navigation. Zwischen diesen finden sich sechs weitere Tasten zur Bedienung der einzelnen Funktionen, wie zum Beispiel „Info“, „Menu“ oder „Back“. Außerdem ist mittig auf der Oberseite die Snooze-Taste angebracht.
Das Radio kann außerdem auch mithilfe der dazugehörigen Fernbedienung oder über die kostenlose App „Hama Smart Radio“ auch von einem iPhone/iPad oder Android-Smartphones und -Tablets bedient werden.

Das Aufstellen und erste Einrichten des Radios ist mithilfe des sogenannten „Setup Wizard“ schnell erledigt. Es kann mittels LAN-Kabel oder drahtlos über WLAN mit dem Internet verbunden werden und unterstützt dazu die WLAN-Verschlüsselungsverfahren WEP, WPA sowie WPA2.
Die gewünschten Radiosender kann man sich aus dem Webportal „Frontier Silicon“ auswählen, aber auch das Hinzufügen eigener Sender ist möglich. Um die persönlichen Favoriten zu speichern stehen 10 Speicherplätze zur Verfügung.
Neben dem Radioempfang ist es ebenso möglich, einen USB-Stick direkt anzuschließen, um darauf gespeicherte Musik anzuhören. Andere Geräte wie MP3-Player können über den AUX IN-Eingang mit dem IR110 verbunden werden.
Das Radio ist außerdem kompatibel zu Spotify-Connect des Streaming-Dienst Spotify, wodurch Sie Zugriff auf die große Songauswahl des Dienstes haben. Dazu ist allerdings ein Premium-Account bei Spotify notwendig.

Das Display auf der Vorderseite hat eine Diagonale von 6,1 cm (2,4″). Es zeigt abhängig von dem vom Sender übermittelten Informationen zum Beispiel die Empfangsstärke, den Titel des aktuellen Songs oder den Interpreten an. Das Display ist leider nicht dimmbar und daher im dunklen Raum als Wecker eventuell etwas zu hell.

Die beiden Stereo-Lautsprecher des IR110 verfügen jeweils über eine Leistung von 5 Watt und bieten einen guten Klang. Störend ist nur eine Art Knacken, das zu hören sein kann, wenn der Ton sehr leise eingestellt ist und das Radio per WLAN mit dem Internet verbunden ist. Bei einer kabelgebundenen Verbindung tritt diese Störung offenbar nicht auf.
Über die Line-Out-Buchse auf der Rückseite können auch externe Lautsprecher oder eine HiFi-Anlage zur Wiedergabe genutzt werden.

Positiv:

+ einfache Bedienung
+ große Auswahl an Sendern
+ viele Anschlüsse

Negativ:

– Display nicht dimmbar
– Knacken bei geringer Lautstärke und WLAN-Verbindung

 

 

Weitere Informationen

Hersteller-Seite: https://de.hama.com/00054823/hama-internetradio-ir110
Handbuch: https://de.hama.com/webresources/article-documents/00054/man/00054823man_de_en_fr_it_300.pdf
Android App: Hama Smart Radio

Passendes Zubehör:

Kommentare sind abgeschaltet.